Jedes Werkzeug kann immer nur so gut sein wie der Mensch, der dahintersteckt. Deshalb suchen wir bei der Festool Group Mitarbeiter, die gemeinsam mit ihren 3.000 Kollegen etwas bewegen wollen. Mitarbeiter, die dabei sein wollen, wenn wir professionellen Handwerkern zu überragendem Erfolg verhelfen. Tauchen Sie ein in unsere Welt – und erleben Sie, wie stolz es macht, in einem Familienunternehmen die besten Elektrowerkzeuge der Welt zu bauen.

Abschlussarbeit Entwicklung - Akkusysteme der Next-Generation (WiSe 2020/2021)

am Standort:

Wendlingen

Das macht Sie stolz:

Festool Akkupacks werden von Generation zu Generation um Funktionen erweitert, welche im Rahmen der jeweiligen Entwicklungsprojekte benötigt werden, um neue Features zu realisieren und unsere Maschinen noch leistungsfähiger zu machen. Dabei muss immer die Rückwärtskompatibilität im Festool Akkusystem gewährleistet werden. Diese evolutionäre Entwicklung wollen wir auf das nächste Level bringen: Ein Akkupack der seine eigene Intelligenz besitzt und seinen Zustand (Ladezustand, Alterung, etc.) selbst bestimmen kann, sodass er seine Leistungsfähigkeit sicher und zuverlässig bereitstellen kann, um die Grenzen der Akkutechnologie noch weiter auszureizen.

 

Dies beinhaltet folgende Aufgaben:

  • Sie verschaffen sich einen Überblick über den aktuellen Stand der Technik (Marktrecherche, interne Dokumentation, Literatur, Patente, ...) sowie die bestehende Gesetzgebung in Form von Normen und Richtlinien
  • Sie arbeiten sich in das Festool Akkusystem ein, um ein Verständnis für die Funktionsweise und die aktuellen Grenzen des Festool Akkusystems zu entwickeln
  • Durch Gespräche mit Experten sowie der Betrachtung anderer branchenübergreifender Einsatzszenarien von Lithium-Ionen Akkupacks und Akkusystemen arbeiten sie die Vor- und Nachteile intelligenterer Akkuelektroniken sowie deren Einsatzszenarien und Funktionen aus
  • Sie erarbeiten eine Vision eines „Akkupack Next-Gen“, welche die zuvor erarbeiteten Potentiale für Festool verdeutlicht und leiten daraus eine Handlungsempfehlung ab

Darauf können Sie bereits stolz sein:

  • Sie studieren Elektrotechnik, Mechatronik, Informationstechnik oder einen vergleichbaren Studiengang
  • Erfahrungen bei der Lösung von technischen Problemen, beispielsweise im Bau von Prototypen, konnten Sie bereits sammeln
  • Sie sind bereit sich in neue technische Systeme und Technologien tief einzuarbeiten, um deren Potentiale und Grenzen zu erfassen und zu verstehen
  • Großes Engagement, selbständiges und strukturiertes Arbeiten haben Sie bereits im Rahmen Ihres Studiums oder in der Praxis unter Beweis gestellt.

Das macht uns stolz:

Engagierten Studierenden wollen wir die Unterstützung zukommen lassen, die sie verdient haben. Deshalb bieten wir Ihnen – egal ob Praktikum, Abschlussarbeit oder Werkstudententätigkeit – die Möglichkeit, unser Unternehmen vom ersten Tag an aktiv mitzugestalten und dabei von erfahrenen Spezialisten zu lernen. On top gibt es flexible Arbeitszeiten, ein familiäres Miteinander und sehr gute Chancen, dass sich aus Ihrer Aufgabe bei uns mehr entwickelt.

Ihr Werkzeug für eine erfolgreiche Karriere:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen online über unsere Karriere-Webseite.

Festool Group, Human Resources, Wertstr. 20, 73240 Wendlingen

Ihr Ansprechpartner: Sandra Wahl, 07024 / 804-25314