Erfahrungsbericht: Ausbildung zur Industriekauffrau

Name: Eda
Alter:  18 Jahre alt 
Bei der Festool Group seit: 2018
Ausbildung: Industriekauffrau

Warum habe ich mich für ein Ausbildung entschieden?

Ich habe mich für eine Ausbildung entschieden, da ich nach dem Realschulabschluss gerne Erfahrungen in der Berufswelt sammeln und abgesehen von der Schule mal ganz neue Bereiche kennenlernen wollte. Mir war es wichtig, den praktischen Teil mal genauer zu sehen und selbst Aufgaben zu übernehmen. Ich wollte nicht direkt weiter mit der Schule machen, um etwas Abwechslung zu erleben und mal andere Seiten kennenzulernen, die ich zuvor noch nicht erlebt hatte. Durch Schulpraktika hatte ich kurz die Möglichkeit einen kleinen Einblick zu bekommen, weshalb eine Ausbildung für mich in Frage kam.

Wie sehen meine Praxiseinsätze bei der Festool Group aus?

Meine Praxiseinsätze finden in verschiedenen Abteilungen statt. Um in jedem Bereich Eindrücke zu sammeln, kommt man innerhalb der 3 Jahre in mehrere Abteilungen und erfährt dadurch welcher Bereich für was zuständig ist. Das ist ganz hilfreich, um sich später entscheiden zu können, wo es für einen weiter gehen soll. Zudem gehe ich an 1,5 Tagen in der Woche zur Berufsschule. Hier werden einem die theoretischen Hintergründe vermittelt.

Was gefällt mir besonders gut an der Ausbildung?

An der Ausbildung gefällt mir besonders gut, dass sie durch ihre ganzen Abteilungswechsel sehr abwechslungsreich und informativ ist. So bekommt man sehr viel Aktuelles über verschiedene Projekte aus allen Bereichen mit und kann die Kollegen schnell kennenlernen und zuordnen. Die Vielfältigkeit ist bei einer Ausbildung daher sehr groß. Zudem gefällt mir, immer wieder Neues dazulernen zu können und für mich selber zu erfahren wo ich meine Stärken und Schwächen habe. Außerdem gefällt mir der Ausgleich von Betrieb und Berufsschule. In der Berufsschule geht es um die Theorie und im Betrieb um die Praxis und Umsetzung. Es ist ganz interessant, von beiden Seiten mehr dazuzulernen.

Mein Tipp für Euch:

Wenn ihr interessiert seid an abwechslungsreichen Aufgaben und Spaß dabei habt, euch weiterzuentwickeln und etwas dazuzulernen, ist eine Ausbildung genau das Richtige. Es ist eine sehr gute Möglichkeit, einfach und erfolgreich das Beste aus der Lehre rauszuholen und durch die Unterstützung des Betriebes schnell und einfach an eure Ziele zu kommen. Ich bin sehr zufrieden mit meiner Entscheidung und kann es euch weiterempfehlen.